27.05.07 Erneuerbare Energie

27.5.2007: Zweite Forschungsplattform für Offshore-Windkraftanlagen vor Rügen in Betrieb

40 Kilometer nordwestlich der Insel Rügen ist die Forschungsstation "Fino II" in Betrieb gegangen. Wie die Nachrichtenagentur dpa berichtete, sollen mit Hilfe der Forschungsplattform die Auswirkungen von Offshore-Windkraftanlagen auf Flora und Fauna im Meer erforscht werden. Der Messturm solle Daten liefern, um Offshore- Anlagen möglichst optimal in die Umwelt zu integrieren. Das wird den Angaben zufolge gemeinsam vom Bund (3,5 Millionen Euro) und vom Land Mecklenburg-Vorpommern (1,35 Millionen Euro) finanziert. In 2003 wurde die Schwesterplattform "Fino I" in der Nordsee errichtet.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x