27.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.6.2005: Spanischer Baukonzern will Milliarden in Erneuerbare Energien investieren

Rund 2,3 Milliarden Euro will der spanische Baukonzern Acciona in den kommenden Jahren in Erneuerbare Energien investieren. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde die Tochter Acciona Energia damit beauftragt, bis 2009 eigene Projekte zu entwickeln und weltweit nach Beteiligungs- oder ?bernahmeobjekten zu suchen. Dabei richte sich das Interesse ?berwiegend auf den asiatisch-pazifischen Raum sowie auf Australien.

Das spanische Unternehmen will den Angaben zufolge seine Kapazit?ten bis 2009 von derzeit 1300 Megawatt auf gut 3000 Megawatt steigern. Ein Beispiel hierf?r sei das k?rzlich vertraglich vereinbarte Joint Venture mit dem staatlichen chinesischen Technologiekonzern China Aerospace Science und dem Industriekonsortium CASC. Dieses Gemeinschaftsunternehmen k?mmere sich ausschlie?lich um Windparkprojekte in China.

Acciona S.A.: ISIN ES0125220311 / WKN 865629

Bildhinweis: Windparks sollen auch Austrliens K?sten s?umen / Quelle: Nordex
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x