27.06.06 Erneuerbare Energie

27.6.2006: Erneuerbare Energien erhalten große Zustimmung von den Bundesbürgern

Strom aus erneuerbarer Energie kommt bei den Bundesbürgern sehr gut an. Nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa spricht sich eine Mehrheit für die alternativen Energiequellen aus. Darauf weist die Berliner Informationskampagne für Erneuerbare Energien hin. Demnach befürworten 85 Prozent der Befragten Wind- und Wasserkraft, Biomasse, Solarkraft und Geothermie als künftige Stromlieferanten. Gas erhielt eine Zustimmung von 39 Prozent, Kohle und Atomkraft wurden nur von jeweils von 19 Prozent für geeignet gehalten. Öl erhielt von 17 Prozent eine positive Beurteilung. In der Befragung waren Mehrfachnennungen möglich.

Anhänger der Grünen gaben den erneuerbaren Energien mit 97 Prozent die höchste Zustimmung, gefolgt von FDP-Wählern, die sich zu 94 Prozent für alternative Energien aussprachen. Anhänger der Linkspartei waren zu 88 Prozent von erneuerbaren Energien überzeugt. Anhänger der SPD stimmten zu 86, diejenigen der CDU/CSU zu 81 Prozent für Windkraft und Co.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x