27.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.6.2007: Aktien-News: Nordex AG: Auftragsbestand erreicht Rekordniveau – Umsatz und Gewinnmarge sollen kräftig wachsen

Der Windkraftanlagenhersteller Nordex AG sieht sein Umsatzwachstum von jährlich 50 Prozent über das Jahr 2008 hinaus gesichert. Wie das Unternehmen aus Norderstedt bei Hamburg mitteilt, erreichte der Auftragsbestand Ende April mit 2,1 Milliarden Euro inklusive bedingter Aufträge ein neues Rekordniveau. Für seine mittelfristige Prognose nennt Nordex deshalb jetzt konkretere Zahlen. Demnach könnten 2011 zwischen 2,5 und 4,0 Milliarden Euro Umsatz und eine Marge des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) zwischen neun und zwölf Prozent erreicht werden.

Die Verbesserung der operativen Marge werde im Wesentlichen begünstigt durch eine steigende Auslastung der Kapazitäten und die Abwicklung profitablerer Projekte, heißt es bei Nordex. Insgesamt wolle das Unternehmen zwischen 2007 und 2011 rund 280 Millionen Euro in den Aus- und Aufbau bestehender und neuer Werke investieren. Dies betreffe die europäische Fertigung in Rostock, die Werke in China und voraussichtlich ab 2009 eine Fertigung in den USA. Die Fertigungskapazitäten von derzeit knapp 1.000 Megawatt sollten dann rund 4.500 Megawatt betragen, so Nordex.

Die Aktie von Nordex eröffnete heute im Xetra-Handel über der Marke von 28 Euro. Um 9:48 Uhr lag sie noch über drei Prozent im Plus bei 27,97 Euro.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x