27.06.07

27.6.2007: Meldung: Burcon NutraScience Corp.: Zahlen zum Geschäftsjahr 2006/2007

Burcon gibt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006/2007 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 25. Juni 2007. Burcon NutraScience Corporation (WKN: 157 793, TSX-V: BU) gibt die Ergebnisse für das Geschäftsjahr, das am 31. März 2007 endete, bekannt und berichtet über die Ereignisse in dem Jahr.

Dazu gehören:

- Die Unterzeichnung von mehreren Material-Transfer-Verträgen mit bestimmten weltweit anerkannten Nahrungs- und Getränkeunternehmen sowie Unternehmen aus dem Bereich Nahrungsprodukte für Verbraucher und Patienten.

- Die Aufnahme von 5 Mio. $ brutto (netto: 4,9 Mio. $) durch die Emission von Bezugsrechten.

- Die Aufnahme von 1,25 Mio. $ durch die Ausübung von ausstehenden Optionen.

- Die Erteilung eines europäischen Patents für neue Proteinisolate aus jeglichen Flachsölsaaten, einschließlich der Saatvariante Linola™ mit wenig Linolensäure.

- Die Erteilung eines US-Patents für eine neue und kommerziell wichtige Komponente seiner Proteinextraktions- und Proteinreinigungs-Technologie, die es ermöglicht, die Gewinnung von Ölsaatproteinisolate im Extraktionsprozess aus dem Rapspressgut zu verbessern.

- Die Erteilung von zwei US-Patenten für neue Nutzungen von Burcons Rapsproteinisolat Supertein™ als funktionale Komponente in Nahrungszusammensetzungen.

- Die Anpassung der Lizenz- und Entwicklungsvertrags mit Archer Daniels Midland (ADM) (bekannt gegeben im Juni 2007) zur Fortsetzung des aufsichtsrechtlichen Genehmigungsprozesses für die Rapsproteinisolate Puratein® and Supertein™.

Anfang des Geschäftsjahres 2006/2007 konzentrierte sich Burcon zusammen mit ADM auf die Herstellung seiner Rapsproteinisolate Puratein® and Supertein™ im großen Maßstab. Burcon hat auch eine große Menge von Rapspressgut von einer externen Anlage verarbeiten lassen. Auch aufgrund von Verbesserungen ist so das bis heute das Endprodukt mit der höchsten Qualität hergestellt worden.

Im Geschäftsjahr unterzeichnete Burcon mehrere MTAs mit weltweit anerkannten Nahrungs- und Getränkeherstellern und anderen Unternehmen, die die Rapsproteinisolate von Burcon in Nahrungsmatrizen, in Getränken und in Nahrungsprodukten prüfen werden, wobei bestimmtes geistiges Eigentum aller beteiligter Parteien gewahrt bleibt. Burcon und ADM haben Proben der Rapsproteinisolate Puratein® and Supertein™ an die Vertragspartner geliefert.

Im Geschäftsjahr hat Burcon mehr als 6 Mio. $ durch eine Bezugsrechtsemission und durch die Ausübung von Optionen aufgenommen. Die Mittel werden zur Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten verwendet.

Im kommenden Jahr wird Burcon seine Bemühungen weiter in Richtung der Kommerzialisierung der Rapsproteinisolate Puratein® und Supertein™ fortsetzen.

Burcon gibt einen Fehlbetrag von 3.546.630 $ bzw. 0,15 $ pro Aktie für das Geschäftsjahr zum 31. März 2007 bekannt. Zum Vergleich: Der Vorjahreswert war 2.857.149 $ bzw. 0,13 $ pro Aktie.

Die englische Original-Pressemitteilung enthält weitere Angaben, wie eine Bilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung, und ist als PDF-Datei mit folgendem Link abrufbar.

http://www.axino.de/burcon/public/data/documents/
Burcon_NutraScience_News_Release_25Jun2007_e.pdf

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Burcon NutraScience Corporation
Johann F. Tergesen, President & COO
Jade Cheng, Chief Financial Officer
1946 West Broadway
Vancouver, BC, V6J 1Z2
Canada
Tel. +1 (604) 684 0896
Fax +1 (604) 733 8821
jcheng@burcon.ca
http://www.burcon.ca/

AXINO AG
Sven Olsson, Investor Relations Europe
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
http://www.axino.de/
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x