27.07.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.7.2005: Neue Solaraktie aus den USA soll im vierten Quartal angeboten werden

Noch in diesem Jahr will der US-amerikanische Technologiekonzern Cypress Semiconductor Corporation seine Tochter, das Solarunternehmen SunPower Corporation, an die B?rse bringen. Wie der Konzern mitteilte, sollen die Vorbereitungen daf?r im vierten Quartal abgeschlossen werden. SunPower z?hlt unter anderem zu den Zulieferern der Berliner Solon AG, mit der sie im April die Lieferung von Hochleistungs-Solarzellen ?ber f?nf Jahre für 300 Millionen US-Dollar vereinbart hatte (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 18. April). Die Tochtergesellschaft der Cypress Semiconductor hatte laut deren Angaben im zweiten Quartal 2005 den Erl?s mit 16,5 Millionen US-Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu verdoppelt. Ihre Fertigungsst?tte auf den Philippinen werde die Produktionskapazit?t von derzeit 25 Megawatt (MW) bis zum vierten Quartal um eine zweite Fertigungslinie erweitern. Im kommenden Jahr wolle SunPower dort eine weitere aufbauen und damit eine Produktionskapazit?t von 75 MW erreichen.

Bildhinweis: Solarfassade der Solon AG, Kunde der SunPower Corporation / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x