27.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.7.2007: Aktien-News: Chinesische Solarwaferproduzentin will ihre Produktionskapazität deutlich aufstocken

Bis zum Jahr 2009 gilt eine Produktionskapazität von 1600 Megawatt an Solarwafern als Ziel der chinesischen LDK Solar Co. Ltd. Wie das Unternehmen aus Sunnyvale in Kalifornien mitteilt, hat es die entsprechende Ausstattung in Auftrag gegeben. Damit will das Unternehmen sein Ziel erreichen, bis 2009 jährlich seine Produktionskapazität zu verdoppeln. Auf lange Sicht will LDK die größte und kostengünstigste Solarwaferproduzentin weltweit werden.

Erst Anfang der Woche hatte das Unternehmen angekündigt, künftig auch selbst Silizium herstellen zu wollen (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 23. Juli).

Mit Aktienzertifikaten zum Preis von 27 Dollar war LDK erst im Juni in New York an die Börse gegangen und legte seither deutlich zu. Über die Aussichten chinesischer Solar-Börsenneulinge und die Nachhaltigkeit von chinesischen Aktien berichteten wir ausführlich im ECOreporter.de-Beitrag vom 20. April.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 1,9 Prozent auf 31,06 Euro hinzu. In New York war sie gestern mit 43,25 US-Dollar, 3,49 Prozent im Plus, aus dem Handel gegangen.

LDK Solar Co. Ltd.: WKN A0MSNX / ISIN: US50183L1070
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x