27.08.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.8.2004: init innovation in traffic systems AG will weitere Aktien zurückkaufen

Die init innovation in traffic systems AG will bis zu 60.000 weitere eigene Aktien zurückkaufen. Das teilte der Hersteller von Verkehrstelematiksystemen mit Sitz in Karlsruhe in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die Maßnahme sei Teil eines durch die Hauptversammlung des Unternehmens am 13. Mai 2004 beschlossenen Rückkaufprogramms. Ein im Dezember 2003 beschlossener Aktienrückkauf von 60.000 Aktien sei am 26. August beendet worden, so init.

Die Notierung der Anteilsscheine des Unternehmens, das Anfang August enttäuschende Halbjahreszahlen vorlegte (siehe ECOreporter.de vom 6.8.2004), befindet sich seit Monaten im konstanten Sinkflug: Nachdem im September 2003 noch 6,50 Euro für das Papier bezahlt wurden, lag der Kurs in computergestützten Xetra-Handel der deutschen Börse AG zuletzt bei 2,15 Euro (26.8.2004; 17:18 Uhr).

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807 / WKN 57598

Bordrechner für Nahverkehrsfahrzeuge aus der Produktion der init innovation in traffic systems AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x