27.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.8.2007: Aktien-News: Solar-Fabrik AG beschließt Kapitalerhöhung

Die Solar-Fabrik will ihr Kapital um bis zu 4,45 Millionen Euro durch die Ausgabe neuer, auf einen Euro lautender Aktien erhöhen. Wie das Unternehmen aus Freiburg mitteilt, werden die Aktien den Altaktionären in einer Bezugsfrist vom 30. August bis 13. September im Verhältnis 2:1 angeboten. Der Bezugspreis wird erst während der Bezugsfrist festgelegt, heißt es weiter. Ein Handel der Bezugsrechte findet nicht statt. Nicht platzierte Aktien sollen institutionellen Investoren angeboten werden. Die SEB AG ist mit der Durchführung der Kapitalerhöhung beauftragt worden.

Bei vollständiger Platzierung erhöht sich das Grundkapital der Gesellschaft auf 13,35 Millionen Euro. Die Solar-Fabrik AG will den Nettoemissionserlös zur Absicherung von Vorauszahlungen an die Siliziumlieferantin Hoku Materials, Inc., zur Erweiterung der Produktionskapazitäten für Solarzellen und Solarmodule, für Akquisitionen und Joint Ventures sowie für Investitionen in Forschung und Entwicklung verwenden.

Die Aktie gab heute morgen im Xetra-Handel 4,26 Prozent nach und kostete 18,00 Euro (12:35 Uhr). Ihr Jahresplus lag damit bei rund 84 Prozent.

Solar-Fabrik AG: ISIN DE0006614712 / WKN 661471

Bildhinweis: Die Solarfabrik plant eine Kapitalerhöhung. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x