27.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.9.2005: 100 Prozent waren einverstanden: Aktion?re der BWT AG stimmten Trennung von Christ Water Technology AG

Die Best Water Technology AG (BWT), wird ihr Tochterunternehmen Christ Water Technology AG (CWT) abspalten und an die B?rse bringen. Wie die b?rsennotierten Spezialistin für Wasseraufbereitung mit Sitz in Mondsee mitteilte, stimmten die Aktion?re des Unternehmens dem Vorhaben auf einer au?erordentlichen Hauptversammlung mit 100 Prozent der Stimmen zu. Kein Teilnehmer der Hauptversammlung habe Widerspruch zu Protokoll gegeben, hie? es, es sei deshalb nicht mit einer Anfechtung des Beschlusses zu rechnen.

Die CWT AG besch?ftigt sich laut der Meldung mit industrieller und kommunaler Wassertechnik. Nach Ablauf einer einmonatigen Einspruchsfrist soll die Abspaltung voraussichtlich Ende Oktober / Anfang November 2005 in das Firmenbuch eingetragen werden. Jeder Aktion?r der BWT AG soll dann für je eine BWT-Aktie gratis zus?tzlich eine Aktie der CWT AG erhalten. Zeitnah mit der Rechtsg?ltigkeit der Abspaltung will der Vorstand das Listing der Aktien der CWT AG im amtlichen Handel an der Wiener B?rse durchf?hren.

DDr. Karl Michael Millauer, Vorstandsvorsitzender der CWT AG, schied den Angaben zufolge nach der Hauptversammlung aus dem Vorstand der BWT AG aus. Der BWT Vorstand setze sich k?nftig aus Andreas Weissenbacher als Vorstandsvorsitzendem und Gerhard Speigner als Finanzvorstand zusammen, hie? es. Die Christ Water Technology AG werde von Millauer als Vorstandsvorsitzendem sowie Dipl. Ing. Hartmut Gussmann als Vorstandsmitglied gef?hrt.

Best Water Technology AG: ISIN AT0000737705 / WKN 884042
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x