27.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.9.2007: Aktien-News: Angebot für Ecovest- Aktien - eine Chance für die Ökologik-Ecovest-Investoren und Antec-Interessierten? ECOreporter.de fragt nach

Ein öffentliches Kaufangebot für Aktien der Frankfurter Beteiligungsgesellschaft Ecovest AG kommt von der Berliner „aktiengesellschaft Tokugawa“. Das Unternehmen bietet den Aktionären der Ecovest AG an, 30.000 Aktien zum Preis von 0,60 Euro je Aktie zu erwerben. „Aktionäre, die dieses Angebot nicht annehmen, bitten wir um Kontaktaufnahme“, heißt es in der Erlärung der Tokugawa. Man sei „sehr besorgt“ über die Entwicklung der Ecovest AG und plane die Einberufung einer Hauptversammlung nach § 122 Aktiengesetz.
Zur Annahme des Kaufangebots müsse eine Mindeststückzahl von 100 Aktien angedient werden, heißt es weiter. Das Angebot ende am 26. Oktober 2007. Tokugawa behält sich das Recht vor, die Annahmefrist einmalig oder mehrmalig zu verlängern.

ECOreporter.de sprach mit Philipp Steinhauer, Vorstand der Tokogawa, über das Angebot und die Ziele, die sein Unternehmen mit der Offerte verfolgt.

„Wir verfolgen zwei Ziele mit unserer Kaufofferte“, erklärt Steinhauer: „Zum einen sehen wir trotz aller Risiken auch Chancen bei der Ecovest. Die liegen in der noch immer hohen Beteiligung der Gesellschaft bei der Antec Solar International AG. Zum anderen wollten wir die Ecovest Aktionäre adressieren, um eine Opposition zur derzeitigen Führung der Ecovest aufzubauen. Konkret wollen wir nach § 122 Aktiengesetz (Minderheitenverlangen) eine außerordentliche Hautversammlung der Ecovest erzwingen. Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir über die Inhalte der Hauptversammlung noch keine Informationen geben.“

Er habe bereits mündliche Zusagen von größeren Aktionären der Ecovest, die sich durch die Tokugawa vertreten lassen wollten, so der Vorstand. Insgesamt werde man auf mehr als fünf Prozent der Stimmen kommen.

Auf die „Sorge“ angesprochen, die Tokugawa hinsichtlich der Entwicklung der Ecovest habe, sagt Steinhauer: „Die Sorge über die Entwicklung der Ecovest AG, die wir in unserem Kaufangebot zum Ausdruck gebracht haben, betrifft vor allem die Stellung der Ecovest bei Antec. Ecovest könnte die Stellung als Mehrheitsgesellschafter der Antec verlieren. Dabei könnte den freien Ecovest-Aktionären nicht der Wert zukommen, der ihnen zusteht. Wir sehen es als mögliches Alarmzeichen, dass der Ecovest-Großaktionär Bökmann den Aufsichtsrat der Antec verlässt (ECOreporter.de berichtete). Wir haben ihn als Repräsentanten der Ecovest bei Antec betrachtet.“

Steinhauer gibt sich überzeugt vom Potential der Antec Solar. Er sei davon überzeugt, dass die Technologie von Antec Marktchancen habe. Von der Möglichkeit einer konstruktiven Weiterentwicklung würden alle Aktionäre profitieren. Auch Ecovest-Aufsichtsrat Bökmann und Ecovest-Vorstand Böckemühl würden sich durch eine konstruktive Zusammenarbeit mit den freien Ecovest-Aktionären besser stehen, glaubt Stenhauer.

Die börsennotierte Hamburger Beteiligungsgesellschaft Capital Stage AG hat ihren Anteil an Antec Solar jüngst auf 23,6 Prozent ausgebaut (ECOreporter.de berichtete). Steinhauer begrüßt das: „Es „adelt“ Antec gewissermaßen und unterstreicht, dass da Potential ist.“

Über sein eigenen Unternehmen sagt er: „Wir sind ein aktivistisch geprägter Investor und engagieren uns da, dort wo wir konkret Einfluss nehmen können. Wir verwalten ausschließlich unser eigenes Vermögen.
Neben unserer Beteiligung an der Antec halten wir Anteile anderer mittelständischer und kleinerer Unternehmen. Beispielhaft für uns ist unser Engagement bei dem Strumpfhersteller Kunert AG, wo wir einen tollen Erfolg für die freien Aktionäre erzielen konnten: Auf unsere Initiative hin zahlte die Deutsche Bank 4,2 Millionen Euro an Kunert zurück und ließ dafür einen Forderungsverzicht wieder aufleben. Auch haben wir nun einen Vertreter der freien Aktionäre im Kunert-Aufsichtsrat. Wir wünschen uns nun, diesen Erfolg auch bei der Ecovest zu haben.“

Ecovest AG: WKN 685820 / ISIN DE0006858202
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x