28.10.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.10.2003: ABB schreibt auch im 3. Quartal rote Zahlen - Kapitalerhöhung geplant

Der Energiekonzern Asea Brown Boveri ABB meldet für das dritte Quartal 2003 einen Nettoverlust von 279 Millionen US-Dollar. Der Konzernumsatz dagegen ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sieben Prozent auf 4,8 Millionen US-Dollar gestiegen, berichtet das Züricher Unternehmen. Für 2003 rechne ABB nicht mehr mit schwarzen Zahlen. Geplant sei die Neuemission von 960 Millionen Aktien im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar. Zusätzlich wolle ABB eine Anleihe im Wert von 750 Millionen US-Dollar ausgeben. Bei dem angekündigten Verkauf der Sparte "Öl, Gas und Petrochemie" habe man bisher einen Vorvertrag mit Investoren unterzeichnet, so ABB.

ABB Ltd.: ISIN CH0012221716 / WKN 919730
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x