28.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.10.2004: Drägerwerk AG sucht weiter nach Standort für Dräger Medical

Die Lübecker Drägerwerk AG sucht weiter nach einem Standort für die Tochter Dräger Medical. Wie der Medizintechnikkonzern mitteilte, beschränkt sich die Suche inzwischen jedoch auf die Region Hamburg/Lübeck und Tschechien. China und Lüdersdorf seien "aus dem Rennen". Vier konkrete Optionen würden in Erwägung gezogen, hieß:

* Firmenzentrale in Lübeck mit Fertigung in Tschechien
* Zentrale und Fertigung in Lübeck
* Zentrale in der Metropolregion Hamburg mit Fertigung in Tschechien
* Zentrale und Fertigung in der Metropolregion Hamburg

Eine Ansiedlung des Unternehmens in China habe man unter anderem wegen hoher Logistikkosten nach Europa verworfen, so Dräger. Gegen Lüdersdorf in Mecklenburg habe gesprochen, dass der Standort nur geringfügige finanzielle Verbesserungen zu Lübeck biete, andererseits aber mit Nachteilen bei "weichen" Faktoren verbunden sei.

Bis Ende Dezember will sich das Unternehmen für eine der vier genannten Optionen entscheiden.

Drägerwerk AG: ISIN DE0005550636 / WKN 555063
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x