28.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.11.2005: ECOreporter.de-Empfehlung auf gutem Weg - Rekordgewinn im abgelaufenen Gesch?ftsjahr

Im Rahmen der prognostizierten Planzahlen bewegt sich das Ergebnis für das abgelaufene Gesch?ftsjahr 2004/2005, das heute hat die b?rsennotierte Solar Millenium AG ver?ffentlicht hat. Demnach hat das Erlanger Solarunternehmen einen Jahres?berschuss nach Steuern in H?he von ann?hernd 7 Millionen Euro erzielt. Die Vorjahresergebnisse von rund 0,4 Millionen Euro (2004) bzw. rund 0,2 Millionen Euro (2003) wurden damit deutlich ?bertroffen. Das aktuelle Ergebnis entspricht den Angaben zufolge einem Gewinn pro Aktie von etwa 0,70 Euro und einem Kurs-Gewinn-Verh?ltnis von etwa 17, bei einem Aktienkurs von 11,80 Euro (Stand 25.11.05). Heute allerdings verlor die Aktie im XETRA bis 15:30 Uhr leicht auf 11,80 Euro.

Im September hatte ECOreporter.de "spekulativ engagierten und risikobewussten Investoren empfohlen", kleinere Positionen der Aktie von Solar Millenium aufzubauen (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 23. September). Danach hatte sich der Kurs von seinerzeit rund 10 Euro auf ein Zwischenhoch von 13,40 Euro verbessert, er liegt seit Wochen ?ber 11 Euro.

Urs?chlich für das gute Gesch?ftsergebnis waren laut der Solar Millenium AG insbesondere die Ver?u?erung von Anteilen an den Projektgesellschaften Andasol 1 und 2 an den Projektpartner, den spanischen Anlagenbauer ACS/Cobra, sowie die Beteiligung einer Investorengruppe bei Andasol 1. Bei den Andasol-Projekten handelt es sich um die ersten solarthermischen Parabolrinnen-Kraftwerke Europas. Deren Baubeginn in S?dspanien war urspr?nglich für Anfang diesen Jahres angek?ndigt worden. Wie die Erlanger nun mitteilten, soll er jetzt im n?chsten Jahr erfolgen.

Solar Millennium AG: ISIN DE0007218406 / WKN 721840

Bildhinweis: Hohlspiegel eines Solarthermiekraftwerks / Quelle: Solar Millennium AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x