28.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.11.2006: aleo solar AG korrigiert vorläufige Neunmonatszahlen - Aktie erneut unter Druck

Die aleo solar AG hat ihre endgültigen Zahlen für die ersten neun Monate 2006 vorgelegt. Dabei korrigierte sie die vorläufigen Zahlen vom 7. November (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 7. November). Der Umsatz betrug demnach nicht wie angekündigt 78,9 Millionen Euro, sondern nur 76,6 Millionen Euro und blieb damit auf dem gleichen Niveau wie vor einem Jahr. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) viel etwas positiver aus als die vorläufig gemeldeten 5,7 Millionen Euro. Er betrug 6,8 Millionen Euro, im gleichen Vorjahreszeitraum hatte er noch bei 12,8 Millionen Euro gelegen.

Für 2006 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 116 Millionen Euro, für 2007 von 140 Millionen Euro. Vor allem absehbare Preissenkungen im Einkauf und ab 2008 eine Entspannung auf dem Siliziummarkt dürften Unternehmensschätzungen zufolge positive Impulse liefern.

Die Aktie der aleo Solar AG verlor heute morgen im Xetra-Handel 2,32 Prozent und kostete 5,90 Euro (10:04 Uhr). Die Aktie war Mitte Mai mit 13,50 Euro an der Börse gestartet.

aleo Solar AG: ISIN DE000A0JM634 / WKN A0JM63

Bildhinweis: Referenz-Anlage der aleo solar AG in Nenndorf. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x