28.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.11.2006: Conergy AG bündelt weltweiten Vertrieb für Geschäftskunden

Die Conergy AG hat die Zusammenlegung ihrer beiden Vertriebsschienen der Tochtergesellschaft AET und der Conergy angekündigt. Demnach werden Geschäftskunden weltweit künftig nur noch von einem Vertriebsteam betreut. Zudem soll die engere Verzahnung von Produktentwicklung und Vertrieb Synergien freisetzen. Bisher agiert die AET im Solarhandel europaweit, Conergy weltweit. Die europäischen Niederlassungen der AET in Deutschland, Frankreich, Spanien, Griechenland, Italien und in der Schweiz werden den Angaben zufolge ab 2007 als Conergy-Niederlassungen mit erweitertem Service-Spektrum weitergeführt. Rund 40 Prozent des erwarteten Umsatzes von 800 Millionen Euro für 2006 entfallen Unternehmensschätzungen nach auf den so genannten B2B-Bereich.

Die AET Alternative-Energie-Technik GmbH wurde 1991 in Sulzbach von Albert Edelmann gegründet und 1999 von der Conergy übernommen.

Die Aktie gab heute morgen im Xetra-Handel zu Handelsbeginn 1,23 Prozent nach und notierte bei 40,00 Euro. Damit lag sie rund 63 Prozent über ihrem Kurs von vor einem Jahr.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Bildhinweis: Die Conergy-Produktion in Rangsdorf. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x