28.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.11.2007: Aktien-News: Petrotec AG: Millionenverlust in den ersten neun Monaten

Der Borkener Petrotec AG muss für die ersten neun Monate 2007 einen Fehlbetrag beim Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 38,9 Millionen Euro ausweisen. Wie das Unternehmen mitteilt, belief sich der Nettoverlust in den Zeitraum auf 38,2 Millionen Euro. Ursache des massiven Ertragseinbruchs sind laut Petrotec außerordentliche Abschreibungen in Höhe von 30,0 Millionen Euro nach International Accounting Standards (IAS). Diese habe man Im Rahmen der Erstellung des Zwischenabschlusses zum dritten Quartal vorgenommen. Das Marktumfeld habe sich gegenüber dem Vorjahr „dramatisch verändert“, heißt es weiter, der Börsenkurs sei stark zurück gegangen und die Biodieselproduktion sei zeitweise abgeschaltet worden. Im einzelnen betreffen die Abschreibungen demnach Firmenwert, der um 16,3 Millionen Euro wertberichtigt wurde und Anlagevermögen, das nun mit 13,7 Millionen Euro weniger in der Bilanz steht. Das Ergebnis pro Aktie (EPS) in den ersten neun Monaten liegt bei minus 3,18 Euro.

Wie Petrotec weiter berichtet, wurde in den ersten neun Monaten ein Umsatz in Höhe von 47,8 Millionen Euro erwirtschaftet, 15,9 Prozent mehr als im Vorjahr (41,3 Millionen Euro). Es sei gelungen, den Einkaufspreis für Altspeisefett im Berichtszeitraum relativ stabil zu halten.

Die Bilanzsumme des Unternehmens zum 30. September 2007 beträgt den Angaben zufolge 78,9 Millionen Euro. Das Eigenkapital hat sich von 91,7 Millionen Euro zum 31. Dezember 2006 auf 52,9 Millionen Euro reduziert. Die Eigenkapitalquote zum Stichtag beträgt 67,0 Prozent. Zum 31.12.2006 betrug sie 93,3 Prozent. Langfristige Verbindlichkeiten lagen bei 18,5 Millionen Euro, liquiden Mittel bei 27,1 Millionen Euro.

Die Biodieselherstellerin bestätigt ihre Ende Oktober korrigierte Prognose für das Geschäftsjahr 2007: 58 und 60 Millionen Euro Umsatz und ein Verlust beim Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) von 2 bis 3 Millionen Euro. Zum EBIT-Verlust macht Petrotec keine Angaben.

Die Petrotec-Aktie verlor am Morgen zuletzt 4,81 Prozent auf 5,14 Euro (Frankfurt; 9:07 Uhr). Der bisherige historische Tiefstkurs der Anteilscheine lag bei 5,01 Euro. Anfang 2007 notierten die Anteilscheine noch deutlich über 16,00 Euro.

Petrotec AG: WKN PET111 / ISIN DE000PET1111
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x