28.12.05 Erneuerbare Energie

28.12.2005: Wer heizt wie? Bundesministerium erhebt Energieverbrauchsdaten

Jeder f?nfte Haushalt in Deutschland setzt Brennholz ein, 4,4 Prozent nutzen Solarkollektoren, 2,1 Prozent verf?gen ?ber eine W?rmepumpe und 0,9 Prozent sind mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. Heiz?l und Erdgas leisten den gr??ten Beitrag zur Energieversorgung der Haushalte, mit einigem Abstand gefolgt von Strom. Das ist ein Ergebnis der Studie "Erhebung des Energieverbrauchs der privaten Haushalte für das Jahr 2003", die vom Rheinisch-Westf?lischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI Essen) und forsa durchgef?hrt wurde.

Auftraggeber war das Bundesministerium für Wirtschaft, das jetzt diese Zahlen ver?ffentlichte. Im Rahmen der Studie nahmen rund 8.000 private Haushalte an einer Befragung zu verschiedenen Aspekten ihres Energieverbrauchs teil. Die Ergebnisse wurden anschlie?end auf alle deutschen Haushalte hochgerechnet.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x