02.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.8.2007: Aktien-News: Umweltdienstleister Tetra Tech steigert Quartalsgewinn um fast 60 Prozent

Im seinem dritten Geschäftsquartal 2007 erzielte das kalifornische Beratungs- und Serviceunternehmen Tetra Tech Inc. fast 60 Prozent mehr Gewinn als im gleichen Zeitraum im Jahr zuvor. Wie das Unternehmen aus Pasadena mitteilt, stieg der Nettogewinn von 7,8 Millionen oder 0,14 Dollar pro Aktie auf 12,4 Millionen oder 0,21 Dollar pro Aktie. Hintergrund sei eine größere Nachfrage nach Beratungsleistungen.

Der Umsatz wuchs um 6,7 Prozent auf 240,2 Millionen Dollar. Der Auftragsbestand zum Ende des Quartals habe 1,2 Milliarden Dollar betragen. Grund hierfür sei vor allem ein hoher Auftragseingang durch die US-Regierung.

Gleichzeitig meldet das Unternehmen den Eingang eines 15-Millionen-Dollar-Auftrags für ein Kontrollprogramm für einen Mischwassersammler im Staat New York. Ausführende sei die Delaney Gruppe, eine kürzlich erworbene Tochtergesellschaft. Die Arbeiten betreffen ein Abwasserprojekt in Onondaga County.

Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit in rund 250 Büros etwa 7500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2005 einen Umsatz von 1,3 Milliarden Dollar. Es bietet neben Umweltdienstleistungen und Infrastrukturservice insbesondere Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen in der Betriebsmittelverwaltung, im Bereich Erneuerbare Energien, dem Wasser- und Abwassermanagement.

Die Aktie legte heute morgen in Frankfurt 1,91 Prozent zu und notierte bei 15,47 Euro (9:00 Uhr). Vor einem Jahr kostete sie rund 22 Prozent weniger.

Tetra Tech Inc. : WKN 902888 / ISIN US88162G1031
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x