28.03.03

28.3.2003: Maulkorb: Umweltkontor will kritischen Journalisten nicht bei der Pressekonferenz haben

David Schraven darf nicht mithören. Die Umweltkontor Renewable Energy AG (WKN 760810) aus Erkelenz will nach Angaben des Journalisten der Süddeutschen Zeitung nicht, dass er an einer Telefonkonferenz teilnimmt, in der das Unternehmen die heute veröffentlichten Bilanzzahlen erklären will. Laut Schraven führte ein Umweltkontor-Mitarbeiter als Begründung an, der Journalist sei bei bisherigen Recherchen "Argumenten nicht zugänglich gewesen". Schraven hatte in der Vergangenheit mehrfach kritisch über Umweltkontor berichtet. Der Journalist zeigte sich überrascht: "Noch vor wenigen Tagen habe ich ausführlich mit dem Umweltkontor-Vorstand Leo Noethlichs gesprochen", erklärte er gegenüber ECOreporter.de. Trotz vielfacher Versuche gelang es Ecoreporter.de nicht, zu dem Vorgang eine Umweltkontor-Stellungnahme oder Bestätigung zu erhalten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x