28.04.03 Fonds / ETF

28.4.2003: Das letzte Wort? - Procter & Gamble erhöht sein Übernahmeangebot für Wella

Nach Angaben der Wella AG (ISIN: DE0007765638, WKN: 776563) hat Procter & Gamble (P&G ,ISIN: US7427181091, WKN: 852062) sein Übernahmeangebot erhöht. Demnach will der US-Kosmetikkonzern nun 65 Euro je Wella-Vorzugsaktie zahlen. Bislang hatte er 61,50 Euro geboten. Anteilseigner wie Henkel hatten dieses Angebot als unzureichend abgelehnt. Die Differenz zu dem Angebot von 92,25 Euro für Wella-Stammaktien sei nicht nachvollziehbar.

Sowohl Wella als auch Procter & Gamble notieren in verschiedenen Nachhaltigkeitsfonds.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x