28.04.03

28.4.2003: Erfolgreicher Endspurt - Jenbacher-Übernahme ist gelungen

Die geplante Übernahme des österreichischen Gasmotorenbauers Jenbacher AG (ISIN: AT0000705355, WKN: 851442 ) durch die zum amerikanischen General Electric- Konzern gehörende GE Holding Austria GmbH ist perfekt. Nach eigenen Angaben ist der US-Konzern nun im Besitz von 95 Prozent der Jenbacher-Aktien. Die Börse in Wien hat nach der Bekanntgabe den Handel mit Jenbacher-Aktien vorerst ausgesetzt.

Zuletzt drohte die Übernahme zu scheitern. Die Annahmefrist für das Kaufangebot lief am 25. April ab, doch noch vor einer Woche war dem "Standard" zufolge die für den Deal erforderliche Quote von mindestens 90 Prozent der Jenbacher-Aktien nicht erreicht worden. Eine erneute Verlängerung der Angebotsfrist wäre nach österreichischem Übernahmerecht nicht möglich gewesen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x