28.05.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.5.2003: Trotz Rekordumsatz für Umweltkontor Minusergebnis im 1.Quartal

Im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2003 hat die Umweltkontor Renewable Energy AG den Umsatz auf 45,67 Millionen Euro gesteigert. Wie das Unternehmen aus Erkelenz mitteilt, wurde das Konzernergebnis gegenüber dem Vorjahr um knapp 800.000 Euro verbessert. Allerdings verzeichnete Umweltkontor mit -369.000 Euro erneut ein Verlust. Nach Angaben der Gesellschaft erhöhte sich der Stand der liquiden Mittel von 15,7 Millionen Euro auf 19,62 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote habe sich auf über 30 Prozent verbessert.

Laut Vorstand Heinrich Lohmann liegt die Umweltkontor mit dem Quartalsergebnis weitgehend im Rahmen ihrer Erwartungen. "Traditionell planen wir für das erste Quartal geringere Umsatz- und Ergebnisbeiträge. Nach dem Hochfahren der Biodieselraffinerie in Schwarzheide auf volle Produktionskapazität wird zukünftig der aufgrund des bisherigen Geschäftsmodells üblicherweise verhaltene Start in das Geschäftsjahr besser ausfallen. Insgesamt planen wir für 2003 bei einem soliden Umsatzwachstum eine überproportionale EBIT-Steigerung und ein deutlich positives Konzernergebnis," so Lohmann.

Umweltkontor Renewable Energy AG: ISIN DE0007608101 / WKN 760810
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x