28.05.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.5.2004: Ifco Systems steigert Umsatz und Gewinn im ersten Quartal 2004

Die Ifco Systems N.V. hat im ersten Quartal einen Umsatzanstieg von 13 Prozent erzielt. Wie der holländische Anbieter von Rundlauflogistiksystemen meldet, führten Zuwächse in den beiden Geschäftsbereichen RPC und Pallet-Management-Services zu Erlösen in Höhe von 114,6 Millionen US-Dollar (1. Quartal des Vorjahres: 100,77 Millionen Euro). Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) konnte den Angaben zufolge um 12,8 Prozent auf 14,6 Millionen US-Dollar gesteigert werden. Starke Gewinnsteigerungen im RPC-Geschäftsbereich hätten dazu maßgeblich beigetragen, so Ifco.
Netto verdiente das Unternehmen dem Bericht zufolge 6,4 Millionen US-Dollar, darin sei ein nicht zahlungswirksamer latenter Steuerertrag in Höhe von 3,0 Millionen US-Dollar enthalten.

Der starke Anstieg des Euro gegenüber dem US-Dollar habe einen positiven Einfluss auf die Ergebnisse unserer Berichtsperiode gehabt, hieß es weiter. Um diesen Währungseffekt bereinigt stieg der Umsatz laut der Meldung um 6,5 Prozent während sich das EBITDA um 2,2 Prozent erhöhte.


Die Zahlen:

(in Tsd. US-Dollar) Q1 2003 Q1 2004 Veränderung

Umsatz 100.776 114.604 13,7%
EBITDA 12.975 14.642 12,8%
EBITDA - Marge 12,9% 12,8%
EBIT 5.187 6.700 29,2%
EBIT - Marge 5,1% 5,8%
Gewinn nach Steuern 2.622 6.415 144,7%

Cash Flow aus laufender Geschäftstätigkeit (1.703) 2.001
Investitionsausgaben 4.759 13.885 191,8%

Anzahl der Mitarbeiter per 31. März 3.136 3.077 (1,9%)


IFCO Systems: WKN 157670 / ISIN NL0000268456
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x