28.06.05

28.6.2005: Meldung: First Solar GmbH: Rahmenvertrag mit der Gehrlicher Umweltschonende Energiesysteme GmbH

First Solar gibt mehrj?hrigen Rahmenvertrag mit der Gehrlicher Umweltschonende Energiesysteme GmbH bekannt

Mainz - First Solar und die Gehrlicher Umweltschonende Energiesysteme GmbH geben bekannt, dass beide Unternehmen einen Rahmenvertrag ?ber die Lieferung von First-Solar-D?nnschichtmodulen für die Jahre 2005 und 2006 abgeschlossen haben. Die Module sind für Gro?anlagen im Rahmen von Fonds und Private Placement Anlagen der Gehrlicher-Gruppe vorgesehen.

"Wir sind sehr erfreut dar?ber, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Gehrlicher Umweltschonende Energiesysteme GmbH auch in dem stark expandierenden Bereich der Projektentwicklung fortzusetzen", sagt Stephan Hansen, Gesch?ftsf?hrer der First Solar GmbH. "Gehrlicher Umweltschonende Energiesysteme GmbH verf?gt ?ber langj?hrige Erfahrung mit D?nnschichtmodulen. Die Weiterf?hrung unserer Zusammenarbeit ist ein guter Beleg daf?r, dass unser Unternehmen den Erwartungen anspruchsvoller Projektentwickler in Bezug auf die Leistung und Zuverl?ssigkeit unserer Module und der Wirtschaftlichkeit des Systems für den Endkunden gerecht wird", erg?nzt Herr Hansen.

"Wir verfolgen seit Jahren intensiv die verschiedenen Entwicklungen im Bereich der D?nnschichttechnologien und freuen uns, in First Solar einen starken Partner gefunden zu haben, der dauerhaft Qualit?t und Zuverl?ssigkeit gew?hrleistet. Wir sind der ?berzeugung, dass First Solar mit der Produktion von hoch entwickelten D?nnschichtmodulen in Verbindung mit den umfangreichen und wegweisenden Gew?hrleistungs- und Entsorgungsvereinbarungen ein bedeutendes Marktpotential erschlie?t. Die D?nnschichttechnologie kann dabei einen dem EEG angemessenen Modulpreis sichern", erkl?rt Klaus Gehrlicher, Gesch?ftsf?hrer der Gehrlicher GmbH.


?ber First Solar

First Solar stellt D?nnschicht-Solarmodule in einem hoch entwickelten Halbleiterbeschichtungsprozess her. Dadurch werden die Kosten für den Solarstrom erheblich gesenkt. Durch die Bereitstellung von preisg?nstigem Strom aus einer erneuerbaren Energiequelle bietet First Solar eine wirtschaftlich vorteilhafte Alternative zum konventionell erzeugten Strom an - und leistet damit einen Beitrag zur Abkehr von der Importabh?ngigkeit bei fossilen Brennstoffen, von Treibhausgasemissionen und Engp?ssen bei der Stromversorgung zu Spitzenlastzeiten. Im Gegensatz zur zentralen Stromerzeugung für das Netz, die nur an speziellen Orten mit den erforderlichen nat?rlichen Ressourcen und der zentralen ?bertragungskapazit?t m?glich ist, erzeugen die Verbraucher mit der Technologie von First Solar ihren eigenen Strom "vor Ort" - praktisch ?berall dort, wo die Sonne scheint.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.firstsolar.com oder wenden Sie sich direkt an:

Helga Varela
Director Marketing
First Solar GmbH
T: 06131-1443-100
E: mailto:hvarela@firstsolar.com


?ber die Gehrlicher GmbH:

Die Gehrlicher GmbH z?hlt zu den renommiertesten Unternehmen im Bereich der solaren Energienutzung in Deutschland. Seit ?ber 12 Jahren projektiert und realisiert Gehrlicher GmbH Solaranlagen in Deutschland und Spanien und ist als Gro?h?ndler für Solarkomponenten mit einem ausgew?hlten Netz an Partnerbetrieben t?tig. Im Jahr 1998 legte die Gehrlicher GmbH den europaweit ersten professionellen Solarfonds mit einer Leistung von 256 kWp auf. Durch die langj?hrige Erfahrung im Solarbereich kann Gehrlicher GmbH Projekte mit hoher Qualit?t und ausgezeichneten Stromertr?gen vorweisen.

Gehrlicher setzt als einer der ersten Anwender in Deutschland bereits seit dem Jahr 2002 CdTe-Module in gro?en Solarprojekten ein und hat sich dadurch ein umfangreiches Know How im Umgang mit dieser neuen Technik angeeignet.

Dar?ber hinaus betreibt die Gehrlicher GmbH seit Ende 2003 im Rahmen des EU-Projektes "PV-Enlargement" eines der umfangreichsten PV-Testfelder Europas, im Rahmen dessen u.a. auch alle ma?geblichen D?nnschichttechnologien verglichen und ausgewertet werden.


Weitere Informationen finden Sie auf http://www.gehrlicher.com oder wenden
Sie sich bitte direkt an:

Gehrlicher GmbH
Feldkirchener Str. 1
85540 Haar
Tel: 089-420792-0
Fax: 089-420792-19
Email: mailto:info@gehrlicher.com


Mainz, den 28. Juni 2005
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x