28.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.6.2007: Aktien-News: SolarWorld AG schließt Rahmenvertrag mit Kunden aus dem Maghreb

Die Bonner SolarWorld AG hat auf der Messe Intersolar mit einem Kunden aus dem Maghreb für 2007 einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Photovoltaik-Modulen geschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, umfasst die Vereinbarung eine Größenordnung von 500 Kilowatt. Die Module würden in öffentlichen Solarstromprojekten in Nordafrika für die Stromversorgung fern des zentralen Stromnetzes (Off-Grid) eingesetzt.

Insgesamt äußert sich SolarWorld positiv zum Verlauf der Intersolar. „Die Resonanz auf die Präsentation unserer neuen Produkte war enorm"", so der Vertriebsvorstand Frank Henn. „Wir haben mit vielen unserer internationalen Kunden intensive Gespräche geführt und Geschäftsabschlüsse getätigt.“ Sehr erfreulich sei insbesondere die Kommunikation mit neuen Kunden in strategischen Wachstumsmärkten gewesen.

SolarWorld stellte auf der Messe außerdem neue Teleskop-Systeme vor. Mit der neuen Montagetechnologie könnten Solarstromanlagen auch auf flachen bis leicht geneigten Dächern im idealen Winkel zur Sonneneinstrahlung installiert werden. Durch eine flexible Gestelltechnik würden die Solarkraftwerke beliebig auf eine Neigung von 15 bis 35 Grad eingestellt, auch wenn das Dach selber nur eine Schräge von 0 bis 20 Grad aufweist, berichtet das Unternehmen.

Die SolarWorld-Aktie tendiert heute sehr freundlich. Im Xetra-Handel lag sie um 10:18 Uhr 3,4 Prozent höher bei 66,72 Euro. Ihren historische Höchstkurs von 70 Euro erreichte die Aktie am 8. Mai 2006.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x