28.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.6.2007: Aktien-News: Sunline AG schließt Kooperationsvertrag mit chinesischem Partner

Die Sunline AG aus Fürth hat einen Kooperationsvertrag mit einem chinesischen Partner geschlossen. Wie das Photovoltaikunternehmen berichtete, übernimmt es europaweit den Vertrieb sowie den After-Sales-Service für die Produkte der Shenzen Topray Solar Co. Ltd.. Das chinesische Unternehmen sei spezialisiert auf Insellösungen und Consumerprodukte, angefangen von Solarleuchten bis zu kleinen netzautarken Solarstromsystemen. Im Marktsegment Consumerprodukte realisiere Topray gute zweistellige Millionenumsätze. Hier zählten die Chinesen weltweit schon länger zu den Großen der Branche, so Sunline. In Europa beliefere Topray bereits mehrere international tätige Einzelhandelsunternehmen. Diese Kundengruppe werde Sunline intensiv betreuen. Künftig werde es auch gemeinsame Produktentwicklungen zwischen Topray und Sunline geben. Den Angaben zufolge arbeiten die beiden Unternehmen bereits seit zehn Jahren zusammen.

Für die Zukunft setzt der chinesische Solarhersteller den Angaben zufolge auch auf größere Solarstromanwendungen. Topray steige in die Serienproduktion von großen 40- bis 60-Watt-Dünnschicht-Photovoltaikmodulen ein. Die ersten Module würden noch im Jahr 2007 verfügbar sein, teilte Sunline mit.

Sunline AG: ISIN DE000A0BMP00 / WKN A0BMP0

Bild: Die Sunline AG ist bereits im Consumerbereich tätig: Gartenleuchte "Cube". / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x