28.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.7.2004: Brennstoffzellen von Ballard Power sollen Busse in Peking antreiben

Ballard Power Systems aus Vancouver liefert Brennstoffzellensysteme für ein Erneuerbare-Energien-Projekt in Peking. Nach Angaben des US-Unternehmens wird sie für ein Pilotprojekt in der chinesischen Metropole emissionsfreie Busse von DaimlerChrysler ausrüsten. Das Projekte werde unter anderem von Chinas Wissenschaftsministerium und dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen finanziert. Mit Peking setze nun bereits die zwölfte Weltstadt derartige Busse mit Brennstoffzellen von Ballard Power ein. Dazu zählten ferner Perth, Amsterdam, Barcelona, London, Luxembourg, Madrid, Porto, Reykjavik, Stockholm, Hamburg und Stuttgart. Laut Dennis Campbell, CEO des Unternehmens, sucht die chinesische Regierung angesichts des massiv ansteigenden Transportaufkommens in der Volksrepublik nach Lösungen, die das Klima wirkungsvoll entlasten.

Ballard Power Systems Inc.: ISIN CA05858H1047 / WKN 890704

Bildhinweis: Brennstoffzelle für ein Fahrzeug von DaimlerChrysler / Quelle: ECOreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x