28.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.8.2007: Aktien-News: Österreichischer Energiekonzern legt Neunmonatszahlen vor

Der österreichische Energiekonzern EVN AG hat seine Neunmonatszahlen zum 30. Juni 2007 vorgelegt. Demnach steigerte er seinen Umsatz im Jahresvergleich um 6,5 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel demnach um 4,7 Prozent auf 311 Millionen Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging um sechs Prozent auf 186,9 Millionen Euro zurück. Das Konzernergebnis legte um sieben Prozent auf 221,8 Millionen Euro zu.

Für das Gesamtjahr 2006/07 rechnet die EVN infolge des milden Winters insgesamt mit einem leichten Ergebnisrückgang.

Die EnBW Energie Baden-Württemberg ist zu 35 Prozent an EVN beteiligt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 23. Oktober 2006 ).

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 0,59 Prozent auf 85,24 Euro hinzu (10:03 Uhr) und notierte so rund zwei Prozent über ihrem Vorjahresniveau.

EVN AG: ISIN AT0000741053 / WKN 878279
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x