28.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.8.2007: Aktien-News: Schmack Biogas AG korrigiert vorläufige Halbjahreszahlen leicht

Die Schmack Biogas AG hat ihre endgültigen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2007 vorgelegt. Demnach stieg der Umsatz im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum um 97 Prozent auf 55,8 Millionen Euro, etwas weniger als Ende Juli vorläufig gemeldet. Der Verlust vor Steuern und Zinsen fiel mit 10,7 Millionen etwas besser aus als vorläufig gemeldet. Im ersten Halbjahr 2006 hatte der Verlust noch bei 1,3 Millionen Euro gelegen. Grund für diese Entwicklung sei vor allem die unerwartet schwache Nachfrage aus dem landwirtschaftlichen Sektor gewesen, heißt es weiter.

Im laufenden Jahr rechnet das Unternehmen nun mit einem Umsatz von 140 bis 150 Millionen Euro. Ursprünglich wollte es einen Umsatz zwischen 150 und 170 Millionen Euro erreichen. Das EBIT werde voraussichtlich minus sechs Millionen Euro betragen.

Die Aktie hatte nach einer Gewinnwarnung im Juli zeitweise mehr als zwei Drittel ihres Wertes verloren. Heute morgen gab sie im Xetra-Handel nochmals 6,52 Prozent nach und notierte um 10:23 Uhr bei 22,08 Euro. Auf Jahressicht verlor sie damit 40 Prozent an Wert.

Schmack Biogas AG: ISIN DE000SBGS111 / WKN SBGS11

Bildhinweis: Der Sitz der Schmack Biogas AG in Schwandorf. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x