28.09.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.9.2004: Neuigkeiten aus Konstanz - Informationen zur Wandelanleihe der Sunways AG

Morgen will der süddeutsche Hersteller von Solarzellen und Wechselrichtern, Sunways AG, Einzelheiten der geplanten Wandelanleihe bekannt geben. Wie das Konstanzer Unternehmen vorab mitteilte, hat nach dem Vorstand nun auch der Aufsichtsrat die Ausgabe der Anleihe beschlossen. Ihr Volumen soll bis zu 10 Millionen Euro betragen. Mit dem Mittelzufluss aus der Wandelanleihe sowie weiteren Finanzierungsmaßnahmen werde eine zusätzliche Produktionslinie in den neuen Bundesländern gebaut, so das Unternehmen weiter. Es hofft, damit die Marktposition im In- und Ausland weiter ausbauen zu können.
Laut einer Sprecherin von Sunways wird die Anleihe frühestens nach der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2006 wandelbar sein, bei einem Wandlungspreis von 4,85 Euro in bis zu zirka 2 Millionen neuen Aktien aus dem Bedingten Kapital der Gesellschaft. Ihre Laufzeit soll fünf Jahre betragen, die Verzinsung 7,00 Prozent p.a. Die Wandelanleihe werde eingeteilt in 100.000 Inhaber-Teilschuldverschreibungen im Nennbetrag von je 100,00 Euro, der Ausgabebetrag betrage 100 Prozent. Die Strukturierung und Platzierung erfolge über die equinet Securities AG.

Sunways AG: ISIN DE0007332207 / WKN 733220

Bildhinweis: Transparente Solarzellen aus von Sunways / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x