28.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

28.9.2007: Aktien-News: Spezialistin für Wassertechnik will das Grundkapital um 50 Prozent erhöhen

Eine nicht öffentliche Kapitalerhöhung um 50 Prozent führt derzeit die Rehauer Wassertechnikspezialistin Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG durch. Das an der Frankfurter Börse (‚Entry-Standard’) gehandelte Unternehmen will demnach das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausnutzung des genehmigten Kapitals von 1.833.000 Euro um bis zu 916.500 Euro auf bis zu 2.749.500 Euro erhöhen. Dafür sollen den Aktionären 916.500 Stück neue Inhaber-Stammaktien zur Zeichnung angeboten werden. Der Bezugspreis wurde auf 3,69 Euro festgesetzt. Bei vollständiger Platzierung würde Hydrotec demnach einen Bruttoemissionserlös von 3,4 Millionen Euro erzielen.

Die Berliner quirin bank AG wurde den Angaben zufolge mit der Durchführung der Kapitalmaßnahme beauftragt. Die Bezugsfrist läuft vom 27. September bis 11. Oktober 2007. Aktionären steht ein Bezugsrecht von 2:1 zu, für zwei bestehende Aktien kann eine bezogene werden. Nicht bezogene Neue Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung in Deutschland und weiteren Ländern verkauft werden. Voraussichtlich am 18. Oktober 2007 werden die Neuen Aktien erstmals an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar sein.

Ein börslicher Bezugsrechtshandel ist nicht vorgesehen. Die Bezugsrechte können nur innerhalb des Aktionärskreises übertragen werden. Nicht ausgeübte Bezugsrechte verfallen mit Ablauf des 11. Oktober 2007.

Hydrotec wurden am Donnerstag zuletzt für 3,75 Euro gehandelt (Xetra). Vor einem Jahr notierte die Aktie noch bei 5,04 Euro, der Höchstkurs lag am 26.6.2003 bei 8,04 Euro.

Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG: ISIN DE0006130305 / WKN 613030
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x