29.11.02

29.11.2002: BP Solar verlagert Produktionskapazitäten

BP Solar, Tochter der BP-Gruppe und eines der weltweit führenden Solarenergie-Unternehmen, will in den USA 260 Arbeitsplätze abbauen. Betroffen sind die Standorte in Toano, Virginia, sowie Fairfield, Kalifornien, die beide zum Verkauf stehen. Die dortige Produktion von Solarzellen basiert nicht auf kristallinem Silicon. Auf eben diese Produktionsweise will sich BP Solar einer Unternehmensprecherin zufolge jedoch in Zukunft konzentrieren. Eben dafür ist statt dessen ein 100-Millionen-Dollar-Projekt in Madrid geplant. Begründet wird diese Konzentration auf das etablierte Verfahren damit, dass es sich bereits seit Jahren bestens bewähre.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x