29.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.11.2007: Aktien-News: Biogasunternehmen erreicht zweistellige Umsatz-Ertrags-Marge - Analysten heben Kursziel an

Eine EBIT-Marge in Höhe von 15,5 Prozent erwirtschaftete der Biogasanlagenhersteller EnviTec Biogas AG in den ersten neun Monaten 2007. Als EBIT-Marge wird das Verhältnis zwischen Umsatz und Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) bezeichnet. Wie das Unternehmen aus Lohne mitteilt, stieg der Umsatz von 63,4 Millionen Euro im gleichen Vorjahreszeitraum auf 102,2 Millionen Euro. Das EBIT wuchs von 13,2 auf 15,8 Millionen Euro.

Im dritten Quartal 2007 erzielte EnviTec demnach 36,6 Millionen Euro Umsatz (Vorjahreszeitraum: 29,3 Millionen Euro) und ein EBIT von 4,5 Millionen Euro (drittes Quartal 2006: 5,5 Millionen Euro). Hier wirkten sich nach Unternehmensangaben vor allem der Aufbau des Personals sowie Aufwendungen für den Ausbau des Eigenbetriebs und die internationale Expansion aus.

Zum Stichtag 30. September lagen Aufträge EnviTec in Höhe von rund 36 Millionen Euro für den Bau von Biogasanlagen außerhalb Deutschlands vor – insbesondere in Belgien und Tschechien. Das entspreche mehr als 25 Prozent des gesamten Auftragsbestandes, so das Unternehmen.
Für das Gesamtjahr 2007 rechnet die Gesellschaft mit einem Umsatz von voraussichtlich 130 bis 140 Millionen Euro und einem EBIT von 20 bis 22 Millionen Euro.

Kürzlich hatte EnviTec eine Gewinnwarnung herausgegeben (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 13. November).

Die Aktie legte heute morgen im Xetra-Handel 6,29 Prozent zu und kostete 17,75 Euro (12:51 Uhr). Die Analysten der West LB empfehlen, das Wertpapier der EnviTec zu halten und erhöhen das Kursziel auf 20 Euro.

EnviTec Biogas AG: ISIN: DE000A0MVLS8 / WKN: A0MVLS
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x