29.01.02

29.1.2002: Windprojektierer P&T Technology AG baut Engagement in Frankreich aus

Die P&T Technology AG (WKN 685280), Hamburg, will ihr Engagement in Frankreich ausbauen. Wie das Unternehmen am Morgen meldete, wurde in Rennes/Bretagne die 100prozentige Tochtergesellschaft P&T Technologie SAS gegründet. In Rennes habe es zuvor bereits eine Niederlassung gegeben, in der sieben Mitarbeiter tätig seien.

P&T Technologie sei es gelungen, sich erste Flächen für vier eigene Projekte mit einer Gesamtleistung von 20 Megawatt (MW) zu sichern. Das Umsatzpotential belaufe sich auf circa 25 Mio. Euro. Die Umsatzerlöse sollten voraussichtlich im Jahr 2003 anfallen. Aktuell stünden weitere 16 Projekte mit einem Anlagenvolumen von rund 75 MW in der Akquisition. P&T will sich den Angaben zufolge besonders in den windreichen Regionen der Bretagne und der Normandie um Windparkstandorte bemühen.

Das Unternehmen erwartet vom französischen Markt ein kräftiges Wachstum. Die französische Regierung wolle den Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch im eigenen Land von rund 14 Prozent in 1999 auf 21 Prozent bis 2010 zu erhöhen. Die Nationalversammlung in Paris habe deshalb im Juni 2001 eine garantierte Einspeisevergütung in Höhe von 8,38 Eurocent/Kilowattstunde beschlossen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x