29.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.1.2007: Guter Vorsatz: Bundesverwaltung will nur noch Holz aus nachweislich legaler Waldbewirtschaftung beschaffen

Die Bundesverwaltung will künftig nur noch Holz und Holzprodukte aus nachweislich legaler und nachhaltiger Waldbewirtschaftung beschaffen. Wie das Bundesumweltministerium (BMU) mitteilte, solle damit ein Signal für eine "umweltgerechte, sozialverträgliche und wirtschaftlich tragfähige" Bewirtschaftung der Wälder weltweit gesetzt werden. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hob die herausragende Bedeutung der Wälder für die Bewahrung und nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt hervor: "Um die anhaltende Zerstörung und Degradierung von Wäldern weltweit einzudämmen, ist eine nachhaltige Waldbewirtschaftung unverzichtbar", so Gabriel.

Als Nachweis akzeptiert werden den Angaben zufolge zunächst die Zertifikate des FSC (Forest Stewartship Council) und PEFC (Programme for the Endorsement ofForest Certification Schemes) sowie vergleichbare Nachweise im Einzelfall. Den zugelassenen Zertifizierungssystemen werde allerdings kein Blankoscheck ausgestellt. Beim Auftreten schwerwiegender Mängel könnten sie jederzeit ausgeschlossen werden, etwa bei begründetem Verdacht auf illegalen Holzeinschlag oder falls die Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung und die lückenlose Rückverfolgbarkeit in der Produktkette nicht gewährleistet werden könnten.

Die Regelung sei zunächst auf vier Jahre befristet, so das BMU weiter, sie werde zwischenzeitlich einer eingehenden Bewährungsprüfung unterzogen. Verstärktes Augenmerk liege künftig auf besseren Kontrollen und Transparenz, ökologisch anspruchsvollen Standards für Plantagen und einem verantwortlichen Umgang mit Urwäldern und ökologisch besonders wertvollen Wäldern.

Nachhaltige Waldbewirtschaftung betreiben unter anderem die Firmen Precious Woods Holding AG (ISIN CH0013283368 / WKN 982280) Futuro Forestal und Forstinvest. Die Frankfurter Espen AG handelt mit Hözern aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Bild: Baum in einer Plantage der Precious Woods Holding AG in Brasilien / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x