29.12.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.12.2005: Spanischer Stromkonzern will 70 Megawatt-Windpark in Marokko bauen

Ein B?ndnis mit dem staatlichen marokkanischen Stromversorger ONE (Office National de Electricit?) ist der spanische Stromkonzern Iberdrola dieser Tage eingegangen. Wie beide Seiten mitteilten, wolle man im Verlauf der kommenden f?nf Jahre, m?glicherweise auch l?nger, gemeinsam mehrere Windparks und thermoelektrische Anlagen in Marokko errichten. Der Meldung zufolge strebe Iberdrola eine breitere Pr?senz auf den aufstrebenden Energiem?rkten des nordafrikanischen Landes an. ONE wolle von den reichhaltigen Erfahrungen des spanischen Partners in der Erschlie?ung und Nutzung von regenerativen Energien profitieren.

Wie es weiter hie?, sei der Neubau des Windparks Touahar zur ersten Bew?hrungsprobe der Zusammenarbeit erkl?rt worden. Die Anlage solle im Nordosten der Stadt Fez entstehen und bis auf Kapazit?ten von 70 Megawatt ausgebaut werden.

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

Bildhinweis: Windpark von Iberdrola / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x