02.09.03

2.9.2003: Meldung: P&T Technology AG meldet Verluste im ersten Halbjahr

Die P&T Technology AG, Hamburg, hat das erste Halbjahr 2003 mit einem Konzernumsatz von Euro 24,8 Mio. (HGB), einer Gesamtleistung von Euro 49,9 Mio. (HGB) und einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von Euro - 10,7 Mio. (HGB) abgeschlossen. Die Tochtergesellschaft EECH AG konnte dabei bis zum 30.06. ein positives Ergebnis von Euro 0,3 Mio. erwirtschaften.

Aus dem Vorjahr nachlaufender Aufwand sowie nicht zuletzt das in der Windbranche typisch schwache erste Halbjahr haben zu dem Verlust auf Konzernebene geführt. Der Vorstand ist aber zuversichtlich, dass die während des letzten Jahres umgesetzten Konsolidierungsmaßnahmen und die seit Juli abgeschlossenen Geschäfte bis zum Jahresende positive Auswirkungen auf das Ergebnis und auf die nach wie vor angespannte Liquiditätslage haben werden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x