02.09.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.9.2004: Riss in der Männerwelt: Dax-Unternehmen Schering AG beruft Frau in den Vorstand

Der Pharmakonzern Schering AG, Berlin, hat seit gestern als einziges Dax-30 Unternehmen
eine Frau im Vorstand. Einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa zufolge übernimmt die Niederländerin Karin Dorrepaal die Aufgabenbereiche Diagnostika, Lieferketten und Beschaffung. Dorrepaal habe zuvor für die Unternehmensberatung Booz Allen Hamilton gearbeitet, heißt es. Bei Schering beläuft sich der Anteil der Frauen im leitenden Management den Angaben zufolge zur Zeit auf 16 Prozent.

Verglichen mit den Verhältnissen bei den 90 größten Unternehmen Deutschlands ist das beachtlich: Wie die "Märkische Allgemeine" meldet, befinden sich unter den 532 Vorstandsmitgliedern dieser Firmen nur sieben Frauen, das ergibt 1,32 Prozent. Die Frauenquote im Dax-30 liege nach dem Amtsantritt von Dorrepaal bei 0,5 Prozent, berichtet das Blatt weiter. Zuvor sei keine einzige Frau unter den 197 Vorstandsmitgliedern zu finden gewesen. Die Zahlenangaben stammen laut der Märkischen von der Internetseite des Berliner Frauen-Computer-Zentrums.

Schering AG: ISIN DE0007172009 / WKN 717200

Bild: Karin Dorrepaal
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x