29.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.5.2006: Bieterwettbewerb um Thames Water? Mehrere Investoren bereiten Angebote vor

Mehrere internationale Investoren bereiten offenbar Kaufangebote für die britische Wassertochter Thames Water der Essener RWE AG vor. Das geht aus verschiedenen Medienberichten hervor. Demnach könne bereits im Juni mit Offerten der australischen Bank Macquarie, der in Hongkong ansässigen Cheung Kong Infrastructure und der Investorengruppe Terra Firma Capital Partners gerechnet werden. Analysten schätzen den Berichten zufolge den Wert von Thames Water auf zehn Milliarden Euro. Bereits im Januar war berichtet worden, dass Terra Firma 11,7 Milliarden Euro für Thames Water zahlen wolle (siehe Ecoreporter.de-Bericht vom 16.1.2006).

RWE bevorzuge den Börsengang von Thames Water, meldete die Deutsche Presseagentur. Von ihrer 20-prozentigen Beteiligung an dem Betreiber der Londoner U-Bahn, Metronet, werde Thames Water sich voraussichtlich für umgerechnet rund 146 Millionen Euro trennen, so dpa weiter.

RWE AG: ISIN DE0007037129 / WKN 703712
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x