29.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.5.2007: US-Geothermieunternehmen schließt Langfrist-Liefervertrag ab

Einen Zeitraum von 20 Jahren umfasst ein neuer Energieliefervertrag zwischen der Ormat Technologies Inc. und der Nevada Power Company. Wie das Unternehmen aus Reno mitteilt, plant es den Bau eines neuen Geothermiekraftwerks in Lander County im Norden des US-Bundesstaats Nevada, um die benötigte Energie liefern zu können. Das "Grass-Valley"-Kraftwerk soll 2010 in Betrieb gehen und bis zu 30 Megawatt Leistung bringen. Der Liefervertrag müsse noch von den Energieversorgungsbehörden genehmigt werden, heißt es weiter.

Die Nevada Power Company sei eine Tochter der Sierra Pacific Resources, mit der Ormat schon zwölf Energielieferverträge abgeschlossen habe. Der US-Bundesstaat Nevada hatte 2001 gesetzlich das Ziel festgeschrieben, bis 2012 rund 15 Prozent des Energieverbrauchs durch erneuerbare Quellen zu decken.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 1,46 Prozent und notierte bei 27,17 Euro (9:02 Uhr), rund sechs Prozent unter ihrem Vorjahreswert.

Ormat Technologies Inc.: ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x