29.06.04 Erneuerbare Energie

29.6.2004: Niedersächsischer Umweltminister erwartet "Boom bei Biogasanlagen"

Der niedersächsische Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) erwartet einen "Boom beim Bau von Biogasanlagen" für sein Bundesland. Wie das Umweltministerium des Landes mitteilte, äußerte sich der Minister am heutigen Dienstag in Hannover. Ursache der sprunghaft gestiegenen Nachfrage sei das Inkrafttreten der Novelle zum Erneuerbaren-Energien-Gesetz, so Sander: "Die Auftragsbücher der Firmen sind randvoll."

Gleichzeitig würden vermehrt nachwachsende Rohstoffe anstelle von Bioabfällen in den Anlagen eingesetzt. Bei der Bereitstellung von Energie aus Biogas sei Niedersachsen bereits deutscher Spitzenreiter. Derzeit würden in Niedersachsen mehr als 250 überwiegend landwirtschaftliche Biogasanlagen betrieben, das seien etwa 30 Prozent der installierten elektrischen Leistung aller Anlagen in Deutschland.

Notwendig sei, dass beim Betrieb der Anlagen und bei der Aufbringung des erzeugten Gärsubstrates Geruchsbelästigungen vermieden würden, fügte Sander hinzu. Er halte es für sehr wichtig, dass auch die Nachbarschaft den Betrieb der Anlagen gutheiße.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x