29.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.6.2005: Interseroh AG gr?ndet Tochterunternehmen zur Neuorganisation des Rohstoffhandels

Der K?lner Dienstleistungs- und Rohstoffkonzern Interseroh AG will sein Rohstoffgesch?ft neu organisieren. Ab Mitte 2005 solle die neu gegr?ndete ISR Interseroh Rohstoffe GmbH die komplette Zust?ndigkeit für den Handel mit Papier/Pappe/Karton, Kunststoffen und Holz aus den bestehenden Gesellschaften ?bernehmen, meldete das b?rsennotierte Unternehmen. Nur in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg solle die ISR nicht t?tig werden. Die Interseroh AG orientiere sich zunehmend auf den Rohstoffhandel, so Werner Kook, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, zur Gr?ndung der Rohstoff-Sparte.

Wie es weiter hie?, soll die ISR Interseroh Rohstoffe GmbH von zwei Gesch?ftsf?hrern geleitet werden: Die kaufm?nnischen Aufgaben werde Robert Murmann ?bernehmen, er sei bereits in einer Konzernfunktion bei Interseroh t?tig. Die operative Gesch?ftsf?hrung ?bernehme Dr. Eric Bernhard. Er komme von der Managementberatung McKinsey&Company, D?sseldorf.

Interseroh AG: ISIN: DE 0006209901 / WKN 620 990

Bild: Papierrecycling bei Interseroh / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x