29.06.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.6.2006: Init innovation in traffic systems AG gewinnt Großauftrag in Salt Lake City

Die init innovation in traffic systems AG wird Straßenbahnen in Salt Lake City mit einem Fahrgastzählsystem ausrüsten. Wie die Karlsruher Telematikspezialistin mitteilt, erteilte ihr die Utah Transit Authority (UTA) einen entsprechenden Auftrag. Demnach erhalten mindestens 41 Fahrzeuge das auf Infrarot basierende Fahrgastzählsystem. Zu welchem Preis die Systeme geliefert werden, wurde nicht bekannt.

"Fahrgastzählung ist deswegen ein großes Thema in den USA, weil sich die öffentlichen Gelder für die Nahverkehrsbetriebe nach den Fahrgastzahlen richten. Die bisherige, oft manuelle Erfassung kostet viel Zeit und Geld. Unsere Technik spart den Verkehrsbetrieben Aufwand und schafft zudem neue Einnahmequellen", sagte Vertriebsvorstand Dr. Jürgen Greschner.

Da laut init in den USA zur Zeit kräftige Investitionen in die Infrastruktur anstehen, rechnet das Unternehmen auch mit einer zunehmenden Nachfrage nach seinen Telematiklösungen. In Nordamerika besitzen die Karlsruher den Angaben zufolge in diesem Bereich bereits die Marktführerschaft.

Die Aktien legten heute morgen im Xetra-Handel 3,96 Prozent zu und notierten bei 6,83 Euro (12:11 Uhr).

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Bild: Jürgen Greschner / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x