29.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.6.2007: Aktien-News: BKN BioKraftstoff Nord AG erwartet für zweites Halbjahr Umsatz- und Ergebnissprung

Die BKN BioKraftstoff Nord AG hat im ersten Geschäftshalbjahr 2006/2007 bis zum 31. März einen Umsatz von 1,56 Millionen Euro erzielt. Wie das Unternehmen aus dem niedersächsischen Sprakensehl mitteilt, hat es dabei gleichzeitig ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 192.500 Euro erwirtschaftet. Das erste Halbjahr sei geprägt gewesen von der Nutzung seiner Anlage als Lohnverarbeitungsbetrieb, heißt es. Vergleichszahlen nennt das Unternehmen nicht, da das vorherige Geschäftsjahr ein Rumpfgeschäftsjahr war und darüber hinaus die Rechnungslegung auf den Standard IFRS umgestellt wurde.

Für das Gesamtjahr erwartet BKN insgesamt Umsatzerlöse in Höhe von rund 20,6 Millionen Euro und ein EBIT von etwa 2,2 Millionen Euro. Ab Juni 2007 soll dabei laut BKN der gerade zu 75 Prozent übernommene Biogasprojektentwickler und -generalunternehmer Biostrom Energy Group AG signifikant zu Umsatz und Gewinn beitragen. Gestützt würden diese Erwartungen durch die Garantie des Biostrom-Managements, für die Kalenderjahre 2007 und 2008 ein EBIT von 3,5 Millionen beziehungsweise fünf Millionen Euro zu erwirtschaften, so BKN. Somit würden die Konzernergebnisse nahezu ausschließlich im Bereich Biogas generiert, da die Biodieselanlage in Bokel während ihres Ausbaus auf 80.000 Jahrestonnen bis einschließlich September nicht mit voller Auslastung produzieren könne.

Die BKN-Aktie legte heute Vormittag im Xetra-Handel zunächst um fast vier Prozent zu. Um 10:08 Uhr wurde sie mit 10,79 Euro notiert.

BKN BioKraftstoff Nord AG: ISIN DE000A0LD4M4 / WKN A0LD4M
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x