29.08.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

29.8.2003: Bahn frei für Stadtwerke Dortmund und Bochum: Bundeskartellamt genehmigt Übernahme der Gelsenwasser AG

Das Bundeskartellamt in Bonn hat der Übernahme der Gelsenwasser AG durch die Dortmunder Stadtwerke AG und die Stadtwerke Bochum GmbH zugestimmt. Die beiden Stadtwerke wollen mit einem eigens gegründeten paritätischen Gemeinschaftsunternehmen 80,5 Prozent der Aktien des Gelsenkirchener Wasserversorgers von der E.ON AG kaufen. E.ON muss seine Beteiligung aufgrund einer Auflage im Ministererlaubnisverfahren E.ON / Ruhrgas abgeben. Auf den lokalen und regionalen Märkten der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung komme es durch den Zusammenschluss nicht zu Überschneidungen, hieß es in einer Erklärung der Bonner Behörde.

Eon AG: ISIN DE0007614406 / WKN 761440
Gelsenwasser AG: ISIN DE0007760001 / WKN 776000
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x