29.09.03

29.9.2003: Veranstaltungshinweis: "Klimawandel als Risikofaktor bei Kapitalanlagen" - Konferenz am 8. Oktober in Düsseldorf

Der Bonner Verein Germanwatch und das Wuppertal Institut veranstalten in Zusammenarbeit mit UNEP Finance Initiatives eine Konferenz in Düsseldorf. Die Veranstaltung mit dem Titel "Klimawandel als Risikofaktor bei Kapitalanlagen" beschäftigt sich mit den Risiken, die dem Finanzsektor aus dem globalen Klimawandel erwachsen könnten. Dabei sollen unter anderem Maßnahmen diskutiert werden, die Unternehmen ergreifen können, um das Risiko zu begrenzen. Welche Rolle spielen Politik und Gesetzgeber? Wie werden nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz entscheidend voran gebracht? Diese und weitere Fragen wollen die Teilnehmer aus der Politik, von Banken und Nachhaltigkeitsfonds in Düsseldorf erörtern. Laut dem Programm wird Bärbel Höhn, Ministerin für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW, einen Eröffnungsvortrag mit dem Titel "Die Rolle der Politik und des Finanzsektors für ein verbessertes Risikomanagement von Klimarisiken" halten.

Die Veranstaltung beginnt am 8. Oktober um 9:00 Uhr und dauert bis 16:00 Uhr. Veranstaltungsort ist der Malkasten, Jacobistr. 6a, Düsseldorf. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos, sie wird gefördert von der Nordrhein-Westfälischen Stiftung für Umwelt und Entwicklung.

Anmeldung bis 3.10.03 per E-Mail, Fax oder Telefon an:

Dustin Neuneyer
neuneyer@germanwatch.org
Tel. 0228 / 60492-11, Fax -19
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x