29.09.05 Erneuerbare Energie

29.9.2005: WKN Windkraft Nord AG verkauft weiteren Windpark an Difko A/S

Die WKN Windkraft Nord AG (WKN) hat einen Windpark in Brandenburg an die d?nische Difko A/S verkauft. Laut einer Meldung des Husumer Windenergieprojektierers wird das Projekt derzeit in den Gemeinden Gerdshagen und Rapshagen nordwestlich von Wittstock errichtet. Der Windpark bestehe aus sieben Windenergieanlagen des Typs Vestas V90. Die Turbinen mit je zwei Megawatt Leistung und einer Nabenh?he von 105 Metern sollten noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden. Die K?uferin Difko A/S sei die bedeutendste d?nische Initiatorin und Betreiberin von Beteiligungsfonds, hie? es, bereits im vergangenen Jahr h?tten die D?nen zwei schl?sselfertige Windparks der WKN ?bernommen (ECOreporter.de berichtete). Zum Kaufpreis für den Windpark machte WKN keine Angaben.

Die WKN AG ist eine Tochtergesellschaften der BGZ Beteiligungsgesellschaft Zukunftsenergien AG. Zu der Firmengruppe z?hlt auch die reconcept GmbH. 90 Prozent der BGZ-Anteile sind in Privatbesitz, 10 Prozent werden von den Stadtwerken Hannover gehalten.

Bild: Windkraftanlage im WKN-Windpark Huje / Quelle: Unternehmen

Anzeige:

Klein, aber fein: Windfonds mit Enercon-Anlagen

Investieren Sie noch dieses Jahr in einen kleinen, feinen Windfonds mit neun Enercon-Anlagen!
Eine sichere Sache: 10 Prozent Sicherheitsabschlag, Wirtschaftlichkeit nach int. Zinsfu?methode z.B. 9,08 Prozent, je nach zu versteuerndem Einkommen. Interessiert? Wir beraten Sie pers?nlich, diskret, unabh?ngig, fundiert und ohne Verkaufsdruck: ?ko-Finanz Sch?nau, info@oeko-finanz.com; mehr ?ber uns auch bei ECOreporter.de: Oeko-Finanz Sch?nau (bitte anklicken).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x