19.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2G Energy AG legt starke Zahlen für 2011 vor – Neue Produktionshallen im Bau

Vorläufigen Berechnungen zufolge hat die 2 G Energy AG aus Heek im Münsterland das Gschäftjahr 2011 mit einem Rekordumsatz abgeschlossen. Die Spezialistin für Kraft-Wärme-Kupplungs-Anlagen (KWK) steigerte den Umsatz um satte 82 Prozent auf 167 Millionen Euro. Die Gewinnmarge soll zwischen elf und zwölf Prozent liegen. Im Vorjahr erreichte sie 10,5 Prozent. Näheres zum Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) gab 2 G Energy noch nicht bekannt. Der vollständige Geschäftsbericht werde am 31. Mai veröffentlicht, kündigte das Unternehmen an.

Für das laufende Geschäftsjahr und die nächste Zukunft erwartet 2 G steigende Absätze in Zentral- und Osteuropa.  Um diese Nachfrage bedienen zu können sei am Stammsitz in Heek mit dem Bau neuer Produktionshallen begonnen worden, hieß es. Der Neubau umfasse 12.000 Quadratmeter Fläche. Diese  Produktionsstätten sollen noch im Herbst 2012 in Betrieb gehen, hieß es. In den USA, wo 2G den Markteintritt anstrebt, werde die neu gegründete 2G Manufacturing Inc. am Standort Florida produzieren.

2G Energy AG: ISIN DE000A0HL8N9 / WKN A0HL8N

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x