30.10.07

30.10.2007: Meldung: Oerlikon AG stellt Branchenexperten für Oerlikon Solar ein

Oerlikon Solar, ein weltweit führender Anbieter von felderprobten, schlüsselfertigen Lösungen für die Massenproduktion von Silizium Dünnschicht-Solarmodulen, kündigte heute die Ernennung von Christopher Smith zum Leiter Sales and Customer Support an. “Wir bauen jetzt Schritt für Schritt unsere Organisation auf, um die gewaltigen Marktchancen optimal realisieren zu können“, sagt Dr. Uwe Krüger, CEO von Oerlikon. Smith, der zuvor zwölf Jahre bei Applied Materials gearbeitet hat und langjährige Erfahrungen aus der Halbleiterindustrie mitbringt , wird für den Ausbau des globalen Verkaufs- und Servicebereiches verantwortlich sein.

„Chris Smith bringt umfassendes Management- und Verkaufswissen mit zu Oerlikon Solar“, sagte Jeannine Sargent, CEO von Oerlikon Solar. „Seine Verpflichtung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Wachstumsstrategie. Er wird unsere globale Präsenz erweitern und uns bei der Ausgestaltung einer weltweiten, kundennahen Infrastruktur unterstützen. Dank ihm werden wir unser Solargeschäft stärken und unsere führende Position im Markt weiter ausbauen.“

Christopher Smith kann auf über 20 Jahre Management- und Verkaufserfahrung bei Wachstumsunternehmen zurückgreifen. Bei Applied Materials hatte er verschiedene Führungsfunktion in den Bereichen Customer Support und Operations inne. Als Vice-President war er zwischen 2001 und 2006 in verschiedenen Funktionen für strategische Grosskunden wie Intel und Micron sowie für Regionalkunden in Nordamerika zuständig. Im Weiteren führte er als General Manager das Chemical Mechanical Polishing Product Geschäft sowie als Managing Director den Bereich Globale Geschäftsentwicklung für die Geschäftsbereiche Dielectric und Physical Vapor Deposition. Er besitzt drei in den USA eingetragene Patente.


Über Oerlikon Solar
Oerlikon Solar bietet kosteneffiziente, felderprobte, schlüsselfertige Lösungen für die Massenproduktion von Dünnschicht-Solarmodulen aus Silizium an. Diese voll automatisierten modularen End-to-End-Fertigungslösungen zielen auf eine Reduzierung der Herstellkosten und eine Maximierung der Produktivität. Sie stehen als modulare Lösungen einschliesslich Messtechnik mit einer Erweiterungsoption für Durchlauf- und Prozesstechnologie zur Verfügung.

Basierend auf der führenden Stellung in der Dünnschichttechnologie hat Oerlikon Solar in enger Kooperation mit seinen Kunden eine einzigartige, innovative Technologie entwickelt. Eine eigene Pilotlinie ermöglicht die Produktion, Prüfung und Optimierung der Solarmodule in vollem Produktionsumfang.

Oerlikon Solar hat seinen Hauptsitz in Trübbach, Schweiz, unterhält ein R&D Labor in Neuchâtel und weitere Betriebsstätten in Deutschland. Das Unternehmen bietet einen globalen Customer Support und Training durch Verkaufs- und Service-Zentren in den USA und Asien.

Über Oerlikon
Oerlikon (SWX: OERL) zählt weltweit zu den erfolgreichsten Hightech- Industriekonzernen mit einem Fokus auf Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen steht für führende Industrielösungen und Spitzentechnologien in der Textilherstellung, Dünnfilm-Beschichtung, Antriebs-, Präzisions- und Vakuumtechnologie. Als Unternehmen mit schweizerischem Ursprung und einer 100-jährigen Tradition ist Oerlikon mit über 19.000 Mitarbeitern an 170 Standorten in 35 Ländern und einem Umsatz von CHF 4,8 Mrd.* heute ein Global Player. Das Unternehmen ist in den jeweiligen Märkten an erster oder zweiter Position.

OC Oerlikon Management AG, Pfäffikon Telefon +41 58 360 96 96
Churerstrasse 120 Fax +41 58 360 91 96
Postfach www.oerlikon.com
CH-8808 Pfäffikon SZ

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an:
Burkhard Böndel
Corporate Communications
Telefon: +41 58 360 9605
Fax: +41 58 360 91 93
E-Mail: pr@oerlikon.com
www.oerlikon.com

Jürg Steinmann
OC Oerlikon Balzers Ltd., Solar
Telefon: +423 388 45 15
Fax: +423 388 54 21
E-Mail: juerg.steinmann@oerlikon.com
www.oerlikon.com/solar
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x